Das wird nix

das mit dem Winter.
Eigentlich könnten wir ja froh sein. Die letzten Tage in Rheinland Pfalz verbracht und wieder mal von einem Drehort zum anderen.
Kein Schnee – normal ist das nicht. Die nagelneuen Winterreifen verlieren bei plus 9 Grad rapide an Profil, die Schneeketten beginnen zu rosten und der -60 Grad Scheibenzusatz wird ungenutzt verspritzt.

mobi
Draussen Nieselregen und Rheinland Pfalz, drinnen er vor und auf dem Monitor

Aber warum herumheulen – sollte man doch froh sein. Was sind wir noch letzten Winter munter durch den Schwarzwald gerutscht. Bei minus 20 Grad war das Equipment in den Kofferraum gefroren und beim Aufbau eiseskalt. Abgesehen von Cam, Akku, Scheiben, die immer mit im Hotel lagerten.
Aber trotzdem – so a bisserl Schnee wär schee.
Vielleicht nächste Woche – da geht es durch Teile Bayerns.
Also Frau Holle, zeiht die Wäsche mal durchzulüften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.